Wir beraten Sie gerne

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Anwendungsbeispielen? Finden Sie hier den richtigen Ansprechpartner für Ihre Region.

» zu den Ansprechpartnern

Vakuumfördersysteme

Der neu entwickelte Vakuumförderer ist in zwei unterschiedlichen Varianten lieferbar, als Granulatförderer Typ VFS-G oder Saugfördersystem VFS-P für Pulver.

Vakuumförderer für Staubzucker
Vakuumförderer für Staubzucker

Der Granulatförderer Typ VFS-G

Besitzt eine im Kopf eingebaute Filterscheibe aus Sintermetall, die sich sehr leicht reinigen und wechseln lässt. Mit einem Schnellverschlussspanner wird der Gerätedeckel, in welchem auch der Abreinigungs-Düsenstock integriert ist, fixiert. Zu Reinigungszwecken ist dieser sehr schnell demontiert.

Das Saugfördersystem VFS-P

Das für Pulver und schwer fließende Produkte konzipierte Saugfördersystem VFS-P ist ebenso schnell zerlegbar. Der Produktbehälter ist gleichzeitig der konisch nach unten ausgestellte Abscheider, der komplett fluidisiert werden kann und somit einen sicheren Produktaustrag gewährleistet.

Produktmerkmale

  • Filterabreinigung nach jedem Entleerzyklus über Druckimpuls
  • Ex-geschützte Anlagen nach Richtlinie 94/9-EG für Staub- und Gas-Ex-Bereich
  • Filtersystem komplett aus Edelstahl – Sintermetall, CIP-reinigbar

Technische Daten

  • Förderleistungen bis 3.000 kg/h
  • Förderstrecken 5 bis 100 m
  • Gas- und bis 10 bar druckstoßfeste Varianten

Produktvorteile

  • Leicht zerlegbarer und reinigbarer Systemaufbau
  • Sehr bauhöhenreduzierte Bauweise durch flach liegende Filterscheibe (Typ VFS-G)
  • Optimaler Produktaustrag aus Produktsammler auch für sehr schwer fließende Produkte über gegenkonisch ausgebildeten Filterkonus (Typ VFS-P)
  • Energieeffiziente Vakuumerzeugung über Vakuumpumpe
  • Sehr verschleißfeste Vakuumdichte Förderschläuche
  • Feste Verrohrung mit leicht wechselbaren Förderrohrsegmenten

Anwendungsbereiche

  • Saugfördersystem für Pulver und schwer fließende Produkte