Wir beraten Sie gerne

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Anwendungsbeispielen? Finden Sie hier den richtigen Ansprechpartner für Ihre Region.

» zu den Ansprechpartnern

Klumpenbrecher

Agglomerationen, harte Verklumpungen bis hin zu komplett ausgehärteten Gebindeinhalten können mit den EMDE Klumpenbrechern aufgelöst werden.

Langjährige Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Produkten aus den verschiedensten Branchen sind in die Konstruktion unserer Klumpenbrecher eingeflossen. Sie sind die Basis für diese innovative Technik.

Klumpenbrecher im Kunststoffbetrieb
Klumpenbrecher im Kunststoffbetrieb

Kundenspezifische Ausstattungen und viele Optionen gewährleisten eine optimale Anpassung an die jeweilige Aufgabenstellung.

Produktmerkmale

  • im Bereich Chemie: Zerkleinerung von Agglomeraten wie diverse Pulver, Salze, verblockte Granulate, Schaumglas und ähnliche Produkte. Grobe Vorzerkleinerung
  • im Bereich Lebensmittel: Auflösung von Zucker Agglomerationen und vielen anderen durch Materialdruck, Temperatur oder Feuchtigkeit entstandenen Klumpen. Zerkleinerung von Backwaren, Nudeln oder harten Lebensmittelresten.
  • schnelle Reinigung durch Ausziehvorrichtung und Blähdichtung
  • im Bereich Recycling: Zerkleinerung von Filterkuchen
  • robustes Brechergehäuse in Schweißkonstruktion mit beidseitigem Flansch zum Einbau in Produktleitungen bzw. zur Integration in Entleersysteme
  • Ex geschützte Ausführungen für den Staub- und Gas-Ex-Bereich
  • Dichtsysteme der Brecherwellen abgestimmt auf den jeweiligen Einsatzfall

Technische Daten

  • Brecherscheiben aus korrosionsbeständigem oder hochverschleißfestem Material
    Leistung bis 80m³/h
  • 1-, 2- oder mehrwellige Ausführungen
  • Endkörnung  ca. 8 – 15 mm, abhängig von Scheibenteilung und Siebrost

Produktvorteile

  • Kundenspezifische Ausstattungen und viele Optionen
  • Schnelle Reinigung durch Ausziehvorrichtung und Blähdichtung
  • Ex geschützte Ausführungen für den Staub- und Gas-Ex-Bereich

Anwendungsbereiche

  • Anwendung in diversen Branchen, z.B. in der Chemie- und Lebensmittelindustrie