Wir beraten Sie gerne

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Anwendungsbeispielen? Finden Sie hier den richtigen Ansprechpartner für Ihre Region.

» zu den Ansprechpartnern

Drehrohröfen

Drehrohröfen werden zur Thermischen Behandlung, Pyrolyse sowie Verbrennung unterschiedlichster Materialien eingesetzt.

Die Ofenmäntel sind aus hitzebeständigen Stählen ausgeführt oder erhalten eine Hitzeschutzausmauerung. Die Befeuerung erfolgt über Öl- oder Gasbrenner. Die Betriebstemperaturen können bis 1.300° C betragen.

Einbau eines Drehrohrkühlers
Einbau eines Drehrohrkühlers

Durch die Variation der Durchlaufzeit über eine Drehzahlregelung der Trommel wird die Produktqualität des Endproduktes wesentlich beeinflusst.

Die verfahrenstechnische Auslegung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit unseren Fachleuten. Zur Trommelauslegung können Versuchsdurchführungen angeboten werden.